Detailseite

4. Mozart-Konzert

Auch im Rahmen der beliebten Mozart-Konzerte erklingt ein Werk von Max Reger, denn Mozart gehörte zu seinen ausgesprochenen Lieblingskomponisten.

Datum: Mo. 15.02.
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Nikolaikirche, Alter Markt in Kiel
Werke: Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper Zaide,
Max Reger: Variationen und Fuge über
ein Thema von Mozart op. 132,
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie g-Moll KV 550
Mitwirkende: Philharmonisches Orchester Kiel
Georg Fritzsch, Dirigent
Veranstalter: Musikfreunde Kiel
Preise: ab 12€ / ab 10,50 Euro ermäßigt
5€ Studierende, Schüler "Last Minute"

Beschreibung

Variationen über ein Thema von Mozart op. 132
Die meisten Pianisten – egal ob groß oder klein – kennen das Finale „alla turca“ aus Mozarts Klaviersonate A-Dur. Der erste Satz ist ein lieblicher Variationensatz. Reger empfand das auch so und zauberte daraus ein Werk für Orchester. Am 11. Mai 1914 berichtete er dem Kollegen Siegmund von Hausegger von seinem Projekt: Das Thema kennen Sie sicher aus Ihrer Jugendzeit, als Sie die ersten Versuche machten, das Klavier zu meistern. Reger selbst leitete die Uraufführung am 8. Januar 1915 in Wiesbaden. Neben Johann Sebastian Bach gehörte Wolfgang Amadeus Mozart zu seinen Lieblingskomponisten. 1904 schrieb Reger an seine Verleger: Mir ist’s absolut klar, was unserer heutigen Musik mangelt: ein Mozart! 

Karten:
www.theater-kiel.de
info[at]musikfreunde-kiel.de

Links:
Philharmonisches Orchester Kiel
Georg Fritzsch

Galerie