Detailseite

8. Philharmonisches Konzert 2015/16 – "Die Nonnen"

Datum: So. 22.05. / Mo. 23.05.
Uhrzeit: 11:00 Uhr / 20:00 Uhr
Ort: Konzertsaal Kieler Schloss, Wall 74 in Kiel
Werke: Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81
Richard Strauss: Duett-Concertino für Klarinette und Fagott
Max Reger: „Die Nonnen“ op. 112
Mitwirkende: Ishay Lantner, Klarinette
Riklef Döhl, Fagott
„Reger-Festival-Chor“
Mitglieder der folgenden Chöre:
Heinrich-Schütz-Kantorei (Einst. Andreas Koller)
Madrigalchor Kiel (Einst. Friederike Woebcken)
Opernchor des Theaters Kiel sowie
Philharmonischer Chor Kiel (Einst. Lam Tran Dinh)
Probsteichor St. Nikolaus (Einst. Werner Parecker)
SanktNikolaiChor Kiel (Einst. Volkmar Zehner)
Philharmonisches Orchester Kiel
Georg Fritzsch, Dirigent
Veranstalter: Philharmonisches Orchester Kiel
Musikfreunde Kiel
Preise: ab 14,80 € / ab 10,30 € ermäßigt für Studierende, Schüler

Beschreibung

Die Nonnen
Am 7. August berichtete Max Reger dem Leipziger Thomas- Kirchenorganisten und späteren Leiter der Thomaner, Karl Straube: Tue Dir hiermit kund und zu wissen, dass die ‚Nonnen‘ fix und fertig sind! Das Chorstück auf ein Gedicht von Martin Boelitz, das ein Stimmungsbild entfalte, wie wir es in der gesamten Chorliteratur bis jetzt noch nicht haben, hat Reger bewusst in „alter Art“ – im Style des 14-15. Jahrhunderts – gehalten. Es verleihe dem Werk einen ganz aparten Reiz, wie Reger an seinen Verleger Bote & Bock schrieb. Dieses Werk kommt nur sehr selten zur Aufführung – Georg Fritzsch hat es eigens für das Gemeinschaftschorkonzert im Kieler Regerjahr ausgewählt.

Karten:
www.theater-kiel.de
info[at]musikfreunde-kiel.de

Links:
Philharmonisches Orchester Kiel
Ishay Lantner
Riklef Döhl