Detailseite

Klassisch beflügelt - AufReger

Datum: So. 04.06.
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: St. Ansgarkirche, Holtenauer Str. 91 in Kiel
Werke: Wilhelm Berger: Violin-Sonate g-Moll op. 70
Max Reger: Albumblatt und Romanze op. 87
Johannes Brahms: Violin-Sonate d-Moll op. 108
Mitwirkende: Maximilian Lohse, Violine
Caspar Frantz, Klavier
Veranstalter: Musikfreunde Kiel
Preise: ab 12 € / ab 9 € ermäßigt / ab 5 € für Schül./Studierende.

Beschreibung

Max Reger hat im Laufe seines Lebens einige Albumblätter komponiert – zum letzten Mal für Violine und Klavier im Jahr 1905. Zusammen mit der Romanze gab er die beiden spielerisch-spätromantisch daherkommenden Stücke als op. 87 heraus.
Maximilian Lohse und Caspar Frantz stellen Reger in jenen Kontext, der für seine kompositorische Entwicklung bedeutsam war – wir man an der Romanze auch durchaus hören kann: Brahms' letzte Violin-Sonate in d-Moll op. 108 ist ein kammermusikalisches Meisterwerk. Entdeckenswert ist allemal der dreißig Jahre jüngere, aus Bremen stammende Komponist Wilhelm Berger (1861-1911), dessen dritte und letzte Sonate in diesem Konzert vermutlich ihre Kieler Erstaufführung erleben wird, obgleich sie bereits 1887 komponiert und 1901 veröffenltich wurde.

Karten:
www.theater-kiel.de
info[at]musikfreunde-kiel.de

Links:
Maximilian Lohse
Caspar Frantz