Detailseite

Reger-Nacht Teil II

In der Reger-Nacht wird in den zentralen Kirchen Kiels zwischen halb acht und Mitternacht der Facettenreichtum des Regerschen Œuvres vom Solostück bis zum großen Chorwerk hörbar gemacht. Getränke und Kleinigkeiten zur Stärkung gibt es in den Pausen sowie einen Shuttleservice für all diejenigen, für die die Wege zwischen der Ansgarkirche und der St. Nikolauskirche oder zur Nikolaikirche am Alten Markt zu weit sind.   

Datum: Sa. 08.10.
Uhrzeit: 21:30 Uhr
Ort: St. Nikolauskirche, Rathausstr. 5 in Kiel
Werke: Reger: Introduktion, Passacaglia und Fuge e–Moll op. 127
Streichtrio a-Moll op. 77b
Mitwirkende: Su-Yun Lee, Violine
Marie Yamanaka, Viola
Frauke Rottler–Viain, Violoncello
Werner Parecker, Orgel
Veranstalter: Musikfreunde Kiel
St. Nikolauskirche Kiel
Preise: Reger-Karte (alle drei Reger-Nacht-Konzerte)
24€ / 21€ ermäßigt / 9€ für Schül./Stud.
Einzelkarte 12€ / 10€ ermäßigt / 5€ für Schül./Stud.

Beschreibung

Introduktion, Passacaglia und Fuge
Im Oktober 1912 wurde Reger von der Stadt Breslau beauftragt, ein Werk für Orgel und Orchester anlässlich der Einweihung der Jahrhunderthalle zu Breslau zu komponieren. Die Uraufführung fand am 24. September 1913 in Breslau mit Karl Straube statt.
Reger geht in seiner Passacaglia deutlich weiter als je zuvor in vergleichbaren Orgelwerken. Die Figurationen bewegen sich harmonisch in deutlich entferntere Bereiche, sodass Reger an die Grenzen dessen stieß, was überhaupt innerhalb der Gattung üblich war. Die Fuge wird in ihrem strengen Ablauf durch zwei konzertante Intermezzi aufgelockert als wolle sich die Figurationslust der Passacaglia auch hier durchsetzten. Eine souverän gestaltete Kombination beider Themen bildet den krönenden Abschluss.
Im a-Moll-Streichtrio op. 77b, 1905 komponiert, findet die Tendenz zur Vereinfachung (als Erholung vom eigenen Anspruch) ihr Ventil im Volksliedton.

Karten:
www.theater-kiel.de
info[at]musikfreunde-kiel.de

Links:
Su-Yun Lee
Marie Yamanaka
Frauke Rottler–Viain
Werner Parecker